Auswärtsfahrten

Und gleich noch ein Auswärtsspiel........

.... am 6. Spieltag ging es in den Hardtwald zum SV Sandhausen, diesmal mit einem Shuttlebus aber der Reihe nach.

Um 10 Uhr ging es in Böhl wie gewohnt am Bahnhof los mit Zwischenhalt in Speyer, die kurze Fahrt war doch etwas Besonderes, endlich auf dem Parkplatz ging es dann gleich weiter ins Stadion.

Naja mal wieder eine Niederlange in Sandhausen, ist ja nichts neues, was ein Glück spielte unsere 2. Mannschaft noch in Dudenhofen, also ab in den Shuttlebus und weiter zum nächsten Spiel. Vielen Dank an den FV Dudenhofen die eigens für uns exklusive Eintrittskarten erstellt haben.

Jetzt konnten wir auch mal jubeln da unsere Zweite 4:1 gewann, insgesamt ein gutes Spiel beider Mannschaften.

Etwas besser gelaunt ging es zurück zu unsere Bus, jetzt ging es weiter zum Wurstmarkt, Schorle trinken und gemeinsam Spaß haben.

Für das Auswärtsspiele in Regensburg bieten wir wieder einen Bus an, Infos und buchen könnt Ihr auf unserer Homepage unter „Fahr Mit !“

Und wieder eine lange fahrt, diesmal nach Kiel........

Auch am 5.Spieltag ließen wir es uns nicht nehmen und traten den langen Weg nach Kiel an, diesmal wieder mit unseren Freunden der Deutschen Bahn.

Die Abfahrt im Feindesland Mannheim war planmäßig und mitten in der Nacht und man merkte den meisten doch die Uhrzeit an, nächster Halt Hamburg.

Knapp 6 Stunden später trafen wir uns wieder mit unseren Freunden aus dem hohen Norden (@Nordic Devils) um mit Ihnen weiter zu fahren.

Schon auf der Fahrt von Hamburg nach Kiel wurde das Wetter immer schlechter, in Kiel angekommen fing es immer wieder leicht zu regnen an, naja dieses Wetter sollte sich zumindest halten bis wir am Stadion waren.

Die Polizei stand schon mit Shuttlebussen bereit, nach kurzen sammeln fuhren wir weiter ans Holstein-Stadion.

Nun da wir im Block waren, war auch der Regen da und es sollte bis Spielende nicht mehr aufhören, wir sind ja nicht aus Zucker.

Über das Spiel selbst, verliere ich mal wieder kein Wort, vielleicht nur so viel: „Haste Scheiße am Fuß, haste Scheiße am Fuß!“ hatte Andreas Brehme mal gesagt.

Pünktlich nach dem Spiel, als wir aus dem Block/Stadion kamen hörte der Regen auf und wir machten uns Pitsch Nass auf den Rückweg, erst mal nach Hamburg.

Da wir etwas Aufenthalt in Hamburg hatten gingen einige noch was essen andere verbrachte die Zeit auf ihre Weise.

Na klar dass es auf der Rückfahrt wieder, zum Glück nur kleinere, Probleme mit der Bahn gab und unsere reservierten Plätze nicht auffindbar waren, dies wurde aber zu unserer Zufriedenheit geklärt.

Am Ende war es wieder einmal eine lange und kräftezehrende Auswärtsfahrt in der wir wieder keine Punkte mitnehmen konnten, doch was tut man nicht alles für den FCK.

Für das nächste Auswärtsspiel in Sandhausen bieten wir wieder einen Bus an, diesmal einen Shuttlebus der nach dem Spiel auch noch zu unserer 2. Mannschaft nach Dudenhofen fährt. Nähere Infos findet Ihr auf Facebook

Auch bieten wir für unser Auswärtsspiel in Regensburg einen Bus an, Infos und buchen könnt Ihr auf unserer Homepage unter „Fahr Mit !!"

Red Fanatics On Tour - Würzburger Kickers

Wie in der Vergangenheit werden wir auch in dieser Saison wieder Busse zu den Auswärtsspielen des 1.FCK anbieten. Allerdings hat sich auch etwas geändert.
Ab sofort wird es für Gruppen ab 5 Personen bei allen Fahrten einen Rabatt von ca. 10 % geben.

Abfahrt ist um 10:30 Uhr in Böhl-Iggelheim

Fahrtpreis 50 € inkl. Stehplatzkarte
Gruppen ab 5 Personen, erhalten pro Person 5 € Nachlass

Die Busplätze sind solange Vorrat reicht ab 18:00 Uhr in unserem Onlineshop verfügbar.

lg
eure Red Fanatics

Eine Zugfahrt die ist lustig, eine Zugfahrt die ist LANG….

….zum Spiel in der ersten Runde es DFB-Pokals nach Lübeck.

 

Am frühen Morgen ging die lange Reise nach Lübeck ab Mannheim los, anfangs merkte man doch noch bei dem ein oder anderen die Müdigkeit (naja bei den meisten ;-) ).

Aber erst mal im ICE, nach dem ein oder anderen Getränk, wurden doch alle schnell munter und auch die Lautstärke stieg und wir hatten immer wieder was zu lachen.

Nach gut 5 Stunden kamen wir in Hamburg an, dort warteten schon unsere Freunde vom 1. FCK Fanclub "Nordic Devils" Hamburg (ist doch immer schön euch wieder zu sehen). Nach ein paar Bier am Bahnhof ging es dann zusammen mit der Regionalbahn weiter nach Lübeck. Es wurde Lied um Lied in der Bahn angestimmt und schon vorab zusammen gefeiert.

Nach dem Marsch vom Bahnhof an das Stadion an der Lohmühle, wurde noch das obligatorische Gruppenfoto gemacht.

Das Spiel selbst, naja sagen wir es so: Pflichtaufgabe erfüllt, jedoch die Stimmung im Block war schon besser……..

So jetzt kam der Teil der Reise der entspannt sein sollte, die RÜCKFAHRT.

Die planmäßige Fahrt von Lübeck nach Lüneburg verlief ohne Probleme, unser Aufenthalt in Lüneburg wurde von manchem zu Essen, von andern zum Zähneputzen verwendet ;-)
Als dann nach einiger Zeit unser Zug auf der Anzeigetafel stand, waren alle froh das es bald weiter ging, doch plötzlich stand auf der Anzeige nur noch „bis Frankfurt“ was war geschehen ??

Der Zug war da, der Zugbegleiter wusste erst mal von nichts und so fuhren wir mal mit, bis dann die Bestätigung kam, Frankfurt ist Endstation.

Erst kurz vor Frankfurt bekamen wir dann die Infos wie es für uns weiter nach Mannheim gehen sollte, wir sollen umsteigen in einen Zug der ÖBB, da unserer nicht weiter nach Mannheim fahren kann, da zwischen Karlsruhe und Offenburg Gleise unterspült sein sollen, WIE KANN DAS DANN DIE ÖBB FAHREN ??

Nun gut, erst mal wieder Aufenthalt (diesmal unfreiwillig) und dass in Frankfurt.

Nach gut 1,5 Std ging es dann mit der ÖBB weiter nach Mannheim, endlich in Mannheim (hab ich jetzt nicht geschrieben) 

 

Red Fanatics On Tour - SV Sandhausen

+++ Red Fanatics On Tour +++

Aufgrund des Stresses in den vergangenen Jahren mit der Anreise. Besonders mit Bus und Bahn haben wir uns dazu entschieden, dieses Jahr für Böhl-Iggelheim und Speyer eine Alternative anzubieten.

Abfahrt ist um 10:30 Uhr in Böhl-Iggelheim
Zwischenhalt in Speyer ZOB gegen ca. 11:00 Uhr und Messeplatz ca. 11:15 Uhr

Fahrtpreis 11 € (Gruppen ab 5 Personen 10 €)

Sobald wir die Reservierungsbestätigung der Karten haben, werden wir euch darüber informieren, wie ihr an Karten kommt.